Dreifache Gesundheit: Therasport, AXA und Protea Wines

Ja, auswärts schon – aber selbstverständlich bei Mitgliedern des Gewerbevereins. Im Rahmen des 53. Gewerbeapéros präsentierten sich Harry Schaap von Therasport und Marc Hofstetter als Leiter der örtlichen AXA-Hauptagentur – in den neuen, am 8. April dieses Jahres eröffneten Therasport-Räumlichkeiten in Rüschlikon. Ja, und Wein? Nur Geduld …

 

Harry Schaap und seine Therasport gehören in Langnau bald schon zu den Ur-Firmen. Zu und von den Räumen an der Neuen Dorfstrasse herrscht ein ständiges Kommen und Gehen. Draussen wartet man vielleicht auf den Bus, schaut den Schwitzenden zu und denkt schambewusst: «Ich sollte vielleicht auch mal wieder etwas für meine Gesundheit tu!» Ein reines Fitness-Center ist es aber nicht, es geht auch viel um Physiotherapie, um die «Pflege und Heilung des Körpers», so die Umschreibung des griechischen Begriffes.

Wie Harry Schaap in seiner Begrüssung erläuterte, geht es zuerst darum herauszufinden, was die Ursache dafür ist, dass man sich überhaupt in physiotherapeutische Behandlung begibt. Es zwickt und zwackt an einer Körperregion – dabei hat sich, beispielsweise, ein Nerv ganz woanders eingeklemmt und sendet nun, hämisch lachend, seine bösartigen Impulse.

Erst wenn die Ursache erkannt ist, beginnt eine sinnvolle Behandlung. Dabei stehen Harry Schaap und seinem Team verschiedene Methoden zur Verfügung: manuelle Therapie, Dry Needling (mit Einwegakkupunkturnadeln), Kraniofazial (bei Störungen im Kopf-, Gesichts- und Kieferbereich), Stosswellen, medizinische Trainingstherapie, Lymphologisch (bei Problemen im Bereich Lymphknoten und -gefässe), Kinesiotaping (Bänder, die auf die Haut geklebt werden) und Faszientherapie.

Versichern – und geniessen

Die AXA Winterthur ging Ende 2006 aus dem Schweizer Stammhaus der durch AXA übernommenen Winterthur Group hervor. Sie zählt rund 1,7 Millionen Versicherte in der Schweiz. Sie hat Angebote in allen Bereichen, bei denen Vorsorge oder Schutz notwendig ist. Marc Hofstetter leitet die Thalwiler Hauptagentur mit ihrer Zweigstelle in Adliswil; er ist zudem Präsident des Thalwiler Gewerbevereins.

Ob er die Langnauer Gewerbler so gut kennt? Der «Apéro riche» konnte von Hofstetters Engagement bei «Protea Wines» profitieren, sie ist in Thalwil beheimatet und Spezialistin für südafrikanische Weine; die meisten der rund 120 verschiedenen Protea-Arten (es handelt sich um Südafrikas Nationalblume) wachsen denn auch im südlichen Afrika. Elf verschiedene Weine konnte man degustieren; für viele eine echte Überraschung, bieten diese Weine, besonders stark bei den Roten, doch ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis.

Letzte Veranstaltung:

Generalversammlung 2018

Schwerzi-Saal
Samstag, 24. März

phoca thumb l wz5 8081

Zum Bericht
Zur Galerie


Nächste Veranstaltung:

Samstag, 5. Mai
Chasperli-Theater

Patronat: Gewerbeverein

Dorfplatz