Jahresausflug Kanton Jura
Montag, 27. Juni 2011

Ein ganzer Tag – zum 20. Jahresausflug. Bei stahlblauem Himmel traf sich die grosse Schar "Gwerbler" schon um 8 Uhr in der Schwerzi. Die Fahrt im Reisecar nach St. Imier war kurzweilig – wurden doch alle mit Kaffee, Gipfeli und Sandwiches verwöhnt. Unser erste Besuch galt dem Uhrenmuseum Longines. Eindrücklich wird unter anderem die immer kürzere Zeitspanne jeder verkauften Millionster Uhr dargestellt. In der Auberge du Hameau sassen wir bei Jurasischen Spezialitäten im Freien und konnten die schöne Landschaft bestaunen. Zur Verdauung spazierten anschliessend alle Mitglieder bei heissen Temperaturen um die Moorlandschaft Etang de la Gruyère.

Zurück auf der Anhöhe von Le Chaumont erwartete uns dieses Mal kein Reisecar sondern 4 Pferdewagen. Mit 2 PS Pferdestärke konnten wir gemütlich den einmaligen Jura bewundern. In Le Roselet beim Pferdealtersheim war dieser typische Jurahöhepunkt zu ende.

Mit dem Car ging es über die Franches-Montagnes via Porrentruy weiter nach Courgenay zur "Petite Gilberte" – ein Prosit auf sie und diese fantastische Reise. Im Garten vom Restaurant du Boeuf wurden wir noch einmal mit Köstlichkeiten aus dem Jura verwöhnt. Immer noch schön und warm ging es auf den Rückweg. Im Car herrschten anfangs Saunatemperaturen bis die Klimaanlage gefunden werden konnte – danke Walti! Mit grossem Umweg und einer nicht endenwollende Heimreise ging dieser schöne Ausflug zu ende!

Letzte Veranstaltung:

Adventslicht 2017
24. November

wz5 7023

Zum Bericht
Zur Galerie


Nächste Veranstaltung:

Weiter gehts 2018!

Wir wünschen Fröhliche Weihnachten
und ein gutes Neues Jahr!