Mittwoch, 23. Januar 2013: Starthöck

Der Ferne Osten liegt auf dem Albis

Starthöck – für den Gewerbeverein ist dies der gern gesehene, traditionelle Auftakt ins neue Jahr. Diesmal, am 23. Januar, ging es in die Höhe: Fondue Chinoise im Restaurant Albis. Ein Drittel der Teilnehmer legte den Weg vom Unteralbis her zu Fuss zurück.

 

Wieso eigentlich hoch auf den Langnauer Hausberg? Man hätte es sich auch unterwegs gemütlich machen können: Der zunehmende Mond tauchte, bei endlich wieder einmal klarem Himmel, die Landschaft in bläulich, friedvolles Licht. Fackeln waren zwar mitgenommen worden, sie konnten aber im Rucksack bleibem. Selbst im Wald sah man mehr als nur die Hand vor den Augen.

Einige der Nachtwanderer hatten wohl enormen Hunger. Bereits nach 25 Minuten konnten sie sich, schweissgebadet, am Glühwein laben. Ein Dutzend war den Weg zu Fuss gegangen, zwei Dutzend trafen direkt im Restaurant Albis ein. Den Glühwein gabs zum Auftakt, danach Salat, Fondue Chinoise, Dessert und Kaffee mit Beilage.

Wer hats erfunden? Die Schweizer natürlich! Fondue als Begriff taucht erstmals 1699 in einem in Zürich erschienenem Kochbuch als «Käss mit Wein zu kochen» auf. Der Begriff ist eine Übersetzung des französischen «fondre» (schmelzen). Im letzten Jahrhundert wurde er dann zum Gattungsbegriff, obwohl beim Chinoise (mit Bouillon) und beim Bourguignonne (mit Öl) natürlich nichts geschmolzen wird. Der Ursprung des Chinoise ist natürlich viel älter, er liegt im Fernen Osten. Mongolen, Chinesen und Japaner streiten sich darum: Wer hats erfunden? Sprachlich hat sich das Riesenreich China durchgesetzt – obwohl die japanische Bezeichnung Shabu-Shabu eigentlich doch viel schöner klingt ...

Nach Weihnachtsstress und Jahresabschluss ist der Starthöck jeweils ein willkommener, ruhiger Auftakt ins Neue Jahr. Zusammen zu sein, miteinander reden, Neuigkeiten austauschen – nichts weniger und nichts mehr steht im Vordergrund. Obwohl der Anlass Tradition hat, gelingt dem Vorstand immer wieder ein überraschungsreiches Programm. So gesehen: Zum Glück gibt es immer wieder ein neues Jahr – und damit auch einen Starthöck!

Letzte Veranstaltung:

Langnau a.A. zu Besuch bei Langnau i.E.

phoca thumb l a dsc02974

Zum Bericht
Zur Galerie


Nächste Veranstaltung:

Flughafen-Feuerwehr Kloten
Freitag, 21. und 28. Oktober 2017

Betriebsbesichtigung